Häufig gestellte Fragen

Muss ich mich für die Klassen anmelden?

Nein. Du kannst einfach spontan ohne Anmeldung vorbeikommen. 

Ich bin Yoga-Anfänger. Welche Klassen sind für mich geeignet?

Alle Basic- und Relax-Klassen, sowie Yoga 50+, Mum2be- und Mama-Baby-Yoga.

 

Was muss ich mitnehmen?

Nur bequeme Sportkleidung. Matten und andere Hilfsmittel wie Kissen und Decken kannst du gratis bei uns ausborgen. Wir empfehlen dir, barfuß zu praktizieren.  

Wie finde ich euch?

Die Studio-Adresse ist die Pelzgasse 18. Unser Studio liegt nicht direkt an der Straße, um es zu erreichen, musst du durch den Gutenbrunner Park gehen. Eine genaue Wegbeschreibung findest du hier. 

Soll ich in Basic oder Flow kommen?

Das hängt davon ab, wie lange du schon Yoga praktizierst, wie fit du bist und was du beim Yoga suchst. Wenn du schon Yoga-Erfahrung hast, sehr fit bist oder Yoga suchst, das deinen Körper fordert und dich zum Schwitzen bringt, ist Flow das Richtige für dich. Ansonsten bietet Basic den optimalen Einstieg. 

Ich bin sehr unbeweglich/verkürzt. Ist Yoga trotzdem das Richtige für mich?

JA!!! Keine Angst! Gelenkig zu sein, ist für Yoga keine Voraussetzung, obwohl du durch eine regelmäßige Yoga-Praxis beweglicher wirst. In unseren Klassen gibt es keine unmöglichen Verrenkungen, denn wir finden, Yoga soll für alle zugänglich sein. 

Welchen Yoga-Stil unterrichtet ihr?

Die meisten Yogaprojekt LehrerInnen unterrichten Vinyasa Flow Yoga, zusätzlich findet man auch Ashtanga und Yin Yoga in unserem Studio. Uns ist Individualität und Abwechslung sehr wichtig und jede/r Lehrer/in gestaltet die Klassen nach ihrer/seinen eigenen Persönlichkeit. Martina und Niki unterrichten bei uns Ashtanga Yoga, dabei ist der größte Unterschied, dass ohne Musik praktiziert wird. Wir empfehlen, dass du dich durch unsere Klassen testest, um dein persönliches Yoga zu finden. 

Wann soll ich da sein? Wann sperrt das Studio auf?

Schau bitte, dass du früh genug da bist, damit du ausreichend Zeit zum Umziehen hast und in Ruhe auf deiner Matte ankommen kannst. Das Studio ist 25 Minuten vor Klassenbeginn geöffnet. Wir starten pünktlich und müssen zu Beginn der Klassen die Türe zum Studio abschließen.

Ich habe gesundheitliche Beschwerden. Kann ich trotzdem Yoga machen? 

Wenn du derzeit nicht 100% gesund bist, kläre bitte unbedingt vor der 1. Einheit mit deinem Arzt ab, ob Yoga für dich geeignet ist. Nachdem du mit deinem Arzt gesprochen hast und zu uns kommst, sag uns bitte Bescheid, damit wir auf dich Rücksicht nehmen können. 

Ich bin schwanger. Kann ich trotzdem Yoga machen?

JA! Wir empfehlen dir, ab der 12. Schwangerschaftswoche ins Mum2be Yoga zu kommen. Davor kannst du gerne in alle Basic- und Relax-Klassen kommen. Bitte sag uns vor der Klasse Bescheid, damit wir auf dich eingehen können. 

Gibt es ein Mindestalter?

Ja, das Mindestalter, um bei den Klassen teilnehmen zu können, ist 13 Jahre.

Kann ein Unlimited-Pass (Schnuppermonat, 30- und 90-Tage-Pass, 12 Monate Mitgliedschaft) pausiert werden? 

Prinzipiell Nein. Laut unseren AGB's hast du die Möglichkeit, den Pass ruhend zu stellen, wenn du aus gesundheitlichen Gründen 4 Wochen oder länger nicht in der Lage bist, Yoga zu machen (nur mit ärztlicher Bestätigung). 

Kann mein Yogaprojekt-Pass auf andere übertragen werden?

Nein, Pässe sind personengebunden. 

Ich habe eine andere Frage oder möchte euch Feedback geben, wo kann ich das tun?

Für Fragen und Feedback (wir lieben Feedback!) kannst du uns gerne unter office@dasyogaprojekt.com kontaktieren. Wenn du dein Feedback lieber anonym geben möchtest, kannst du die Feedback-Bögen bei uns im Studio ausfüllen (diese befinden sich jeweils in der Damen- und Herrengarderobe).